zurück zur Suche

Veranstaltung - Wesentliche arbeitsrechtliche Grundlagen für die Steuerberaterpraxis

Wesentliche arbeitsrechtliche Grundlagen für die Steuerberaterpraxis

Wesentliche arbeitsrechtliche Grundlagen für die Steuerberaterpraxis

Beratung und Vertretung in arbeitsrechtlichen Angelegenheiten sind zwar nicht Bestandteil der beruflichen Tätigkeit eines Steuerberaters, dennoch wird der Berufsträger in seiner täglichen Praxis mit arbeits- und sozialversicherungsrechtlichen Fragestellungen konfrontiert.

Hier ist ein solides Grundwissen zumindest in Teilbereichen des Arbeitsrechts und des Sozialversicherungsrechts erforderlich. Die wesentlichen Rechtsgrundlagen für die Praxis des Steuerberaters und die jüngsten Rechtsänderungen im Arbeits- und im Sozialversicherungsrecht sind daher Inhalt dieser Seminarveranstaltung.

 Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten eine umfangreiche Seminarunterlage, die auch Muster für die Gestaltung enthält.



Gliederung anzeigen
Ihr ausgewählter Termin Einzelpreis Teilnehmer Endpreis Produkt in den Warenkorb legen

27.11.2020 – 09:30 – 17:00 Uhr

Kongress Dortmund GmbH, Dortmund

Referent/in: Wolfgang Arens, RA

310,00 €

310,00 €

Preis für StBV Mitglieder:

250,00 €

Preisangaben inkl. MwSt.
Versandkostenfrei



Gliederung

I.           Grundzüge des Individualarbeitsrechts
      1.    Arbeitnehmer, Arbeitgeber, leitende Angestellte, arbeitnehmerähnliche
             Personen, „Freie Mitarbeit“ / Geschäftsführungs- und Vertretungsorgane
      2.    Sonderformen der Beschäftigung: Teilzeitarbeit, befristete Arbeitsverhältnisse, insbesondere geringfügige und
              kurzfristige Beschäftigung
      3.    Arbeitnehmerschutzrecht: Mindestlohn, Urlaubsrecht, Entgeltfortzahlung, Arbeitszeitrecht, Schutz besonderer 
             Personengruppen (Schwerbehinderte Menschen, Frauenarbeitsschutz, Auszubildende, Betriebsverfassungsorgane)

II.          Kündigungen und Kündigungsschutzrecht
      1.    Kündigung und Kündigungsfristen
      2.    Kündigungsschutz- und Befristungsrecht, Sonderkündigungsschutz
      3.    Besonderheiten der Änderungskündigung
      4.    Kündigungsverbot nach § 613a BGB (Betriebsübergang)
      5.    Arbeitsförderungsrechtliche Probleme: Sperrzeit- oder Ruhensanordnungen

III.         Überlegungen zur Gestaltung von Arbeitsverträgen

      1.    Stellenbeschreibungen / Versetzungsklauseln
      2.    Befristungen / Kündigungsfristen
      3.    Vergütung und Vergütungsnebenbestandteile
      4.    Arbeitszeitregelungen / Arbeitszeitkonten
      5.    Verhalten bei Arbeitsunfähigkeit
      6.    Fortbildungsvereinbarungen
      7.    Nachvertragliche Wettbewerbsbeschränkungen und -verbote