zurück zur Suche

Veranstaltung - Unternehmensbewertung bei Klein- und Mittelbetrieben

Unternehmensbewertung bei Klein- und Mittelbetrieben

Unternehmensbewertung bei Klein- und Mittelbetrieben

Beim Kauf oder Verkauf eines Unternehmens sind Steuerberater oft der erste Ansprechpartner für den Mandanten. Häufig ist der Berufsträger dabei aufgefordert, nicht nur die steuerlichen Auswirkungen des Kaufs bzw. Verkaufs darzustellen, sondern auch die Frage nach dem Wert des Unternehmens und der Höhe des „angemessenen“ Kaufpreises zu beantworten.
 
Die Frage nach dem Wert eines Unternehmens kann sich darüber hinaus aber auch bei Nachfolgeregelungen oder für rein steuerliche Zwecke stellen.

In diesem Seminar erhalten die Teilnehmer einen Überblick über die Methoden der Unternehmensbewertung und erfahren die in der Praxis dominierenden Verfahren in vertiefender Form. Dabei wird vor allem auf die Besonderheiten bei der Bewertung von Klein- und Mittelbetrieben eingegangen.

Zahlreiche Checklisten und Arbeitshilfen erleichtern die Umsetzung in der Praxis.



Einladung Unternehmensbewertung bei KMU.pdf


Gliederung anzeigen
Ihr ausgewählter Termin Einzelpreis Teilnehmer Endpreis Produkt in den Warenkorb legen

14.03.2019 – 09:30 – 17:00 Uhr

Westfalenhalle, Dortmund

Referent/in: Dr. Andreas Nagel

310,00 €

310,00 €

Preis für StBV Mitglieder:

250,00 €

Preisangaben inkl. MwSt.
Versandkostenfrei



Gliederung

1.  Anlässe der Unternehmensbewertung

2.  Methoden der Unternehmensbewertung

     2.1.  Ertragswertverfahren
     2.2.  Discounted-Cash-Flow-Verfahren
     2.3.  Vereinfachte Bewertungsverfahren (Gewinn- / Umsatzmultiplikatoren)

3.  Typische Problemfelder der Unternehmensbewertung

4.  Inhalt und Aufbau eines Bewertungsgutachtens

5.  Honorar für Unternehmensbewertungen


6.  Für methodisches Arbeiten:
     Checklisten und Arbeitshilfen