zurück zur Suche

Veranstaltung - Transparente Kreditentscheidung – Bankgespräch ohne Bauchschmerzen

Transparente Kreditentscheidung – Bankgespräch ohne Bauchschmerzen

Transparente Kreditentscheidung – Bankgespräch ohne Bauchschmerzen
Forum Junge Steuerberater in Münster

Im Rahmen des „Forum Junge Steuerberater" bietet der StBV Westfalen-Lippe jungen Kolleginnen und Kollegen regelmäßig Seminare und Workshops zu ausgewählten Fachthemen sowie zur Unterstützung bei organisatorischen und technischen Fragen der Kanzleiorganisation an. Neben dem fachlichen Beitrag steht hier bewusst die Möglichkeit des lockeren Austausches und des Netzwerkens im Vordergrund.

Zum Seminar:

Die Kreditentscheidung von Banken ist für viele Mandanten und Steuerberater nach wie vor vergleichbar mit einer undurchsichtigen Nebelwand. Welche „harten“ und „weichen“ Faktoren berücksichtigen Bank bei Ihrer Kreditentscheidung? Aus welchem konkreten Grund erfolgte eine Darlehensablehnung oder der Wunsch nach einer verstärkten Sicherheitenposition? Wie kann ich als Steuerberater meine Mandanten in den Gesprächen mit Banken unterstützen?

Wir freuen uns, dass die Deutsche Bank Ihnen einen umfassenden Einblick in die internen Kreditentscheidungsprozesse geben wird und in Ihrem Vortrag auf die maschinelle Risikoeinschätzung inklusive konkreter Berechnung von Ausfallwahrscheinlichkeiten eingehen wird. Ferner gibt die Deutsche Bank wichtige Anhaltspunkte zum erfolgreichen Zusammenspiel mit Banken und stellt auch die Besonderheiten und Möglichkeiten bei Finanzierungswünschen von Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern vor.

 



Gliederung anzeigen
Ihr ausgewählter Termin Einzelpreis Teilnehmer Endpreis Produkt in den Warenkorb legen

30.08.2018 – 17:00 – 19:30 Uhr

StBV Westfalen-Lippe e.V. - Geschäftsstelle, Münster

Referent/in: Volker Eilers

50,00 €

50,00 €

Preisangaben inkl. MwSt.
Versandkostenfrei



Gliederung

  1.  Der Kreditentscheidungsprozess der Deutschen Bank nebst maschineller Risikoeinschätzung
  2. Bankgespräch ohne Bauchschmerzen  
  3. Vorgehensweise und Finanzierungsmöglichkeiten bei Gründung oder Kauf einer Steuerberaterkanzlei bzw. Anteile an einer Kanzlei