zurück zur Suche

Veranstaltung - Samstags-Seminar 2019 / 2020

Samstags-Seminar 2019 / 2020

Samstags-Seminar 2019 / 2020
in Bielefeld, Dortmund, Herford und Münster

Teilnehmergebühr: € 1.150,00 (10 x € 115,00)
Reduzierte Teilnehmeregebühr für Mitglieder des StBV: € 850,00 (10 x 85,00)

Der Steuerberaterverband Westfalen-Lippe e.V. setzt seine praxisnahen Samstags-Seminare in Münster, Bielefeld, Herford und Dortmund fort. Das Dozententeam wurde abermals um qualifizierte und praxisorientiert Vortragende erweitert. Dieses Seminar ist insbesondere auf das Informationsbedürfnis der Berufsangehörigen ausgerichtet, so dass Mitarbeiter nicht berücksichtigt werden können. Dieser besondere Seminarcharakter kommt in der Auswahl der zu behandelnden Themen zum Ausdruck, die auf die spezifischen Beratungsfelder der Berufsangehörigen abzielt. In jedem Seminar werden zunächst, soweit beratungsrelevant, zu dem jeweiligen Rechtsgebiet aktuelle Gesetzesänderungen, Rechtsprechung und Verwaltungsanweisungen besprochen. Anschließend erfolgt die Erörterung des angegebenen Schwerpunktthemas. Im Rahmen dieser Samstags-Seminare besteht für die Teilnehmer die Möglichkeit, rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung schriftliche Anfragen zu Praxisproblemen einzureichen, die anlässlich der Seminarveranstaltung behandelt werden, soweit dies thematisch und sachlich möglich ist. Darüber hinaus soll darauf hingewiesen werden, dass Fragen und Diskussionsbeiträge der Teilnehmer ausdrücklich gewünscht sind. Themen- und Referentenänderungen aus aktuellem Anlass bleiben vorbehalten.



Mitglieder werben Mitglieder
Stundenplan Samstags-Seminar Dortmund
Samstags-Seminare 2019/2020
Beitrittserklärung


Gliederung anzeigen
Ihr ausgewählter Termin Einzelpreis Teilnehmer Endpreis Produkt in den Warenkorb legen

14.09.2019 – 20.06.2020 – 09:30 – 13:00 Uhr

Kongress Dortmund GmbH, Dortmund

1150,00 €

1150,00 €

Preisangaben inkl. MwSt.
Versandkostenfrei


Weitere Veranstaltungen zum Thema

Weitere Veranstaltungen Einzelpreis Teilnehmer Endpreis Produkt in den Warenkorb legen

Samstags-Seminar 2019 / 2020
in Bielefeld, Dortmund, Herford und Münster

07.09.2019 – 06.06.2020 – 09:30 – 13:00 Uhr

Hotel "Waldesrand", Herford

Referent/in: diverse

1150,00 €

1150,00 €

Preisangaben inkl. MwSt.
Versandkostenfrei


Samstags-Seminar 2019 / 2020
in Bielefeld, Dortmund, Herford und Münster

31.08.2019 – 06.06.2020 – 09:30 – 13:00 Uhr

Hotel Restaurant Münnich, Münster

Referent/in: diverse

1115,00 €

1115,00 €

Preisangaben inkl. MwSt.
Versandkostenfrei


Samstags-Seminar 2019 / 2020
in Bielefeld, Dortmund, Herford und Münster

07.09.2019 – 20.06.2020 – 09:30 – 13:00 Uhr

Quality Hotel, Bielefeld

Referent/in: diverse

1150,00 €

1150,00 €

Preisangaben inkl. MwSt.
Versandkostenfrei



Gliederung

- Einkommensteuer in der Beratungspraxis mit den Schwerpunkten Gewinneinkünfte, 
  Besteuerung von ausländischem Arbeitslohn sowie Besteuerung von Investmentanteilen im Privatvermögen
- Umsatzsteuer aktuell
- Aktuelle Praxisfragen des Körperschaftsteuerrechts
- Aktuelles aus Rechtsprechung, Gesetzgebung und Verwaltung
- Bilanzsteuerrecht 2020
- Praxistipps zu Dauerbrennpunkten im Verfahrensrecht
- Aktuelles zur Besteuerung der Personengesellschaften in der Praxis
- Umsatzsteuerliche Beratungsfallen
- Umstrukturierung bei Kapitalgesellschaften – Ein- und Ausbringungen, insbesondere unter Beachtung der Brexit-Folgen
- Erbschaftsteuer im Fokus von Rechtsprechung und Verwaltung

Änderungen aus aktuellem Anlass bleiben vorbehalten.

Leitung:
Dipl.-Fw. Klaus Wittkowski, Steuerberater,

Referenten:
Prof. Dr. Gerd Brüggemann, Fachhochschullehrer
Dipl.-Finwin. Kathrin Höffer
StB Hans-Georg Janzen
StB Christoph Juhn
LMR Dr. Kober
Dipl.-Finw. Ingo Krause
VoRiFG a.D. Ulrich Krömker
Prof. Fritz Lang
Dr. Christian Levedag, Richter am BFH
ORR Paul Lüer, Fachhochschule für Finanzen NW, Nordkirchen
StB Lars Mayer
Prof. Dr. Gregor Nöcker, Richter am BFH
Prof. Dr. Carsten Pohl, Fachhochschule für Finanzen NW, Nordkirchen
ORR Thomas Stimpel
RiFG Christof Taube
Dipl.-Finw. Mike Tillmann
Dipl.-Finw. Daniel Wullkotte