zurück zur Suche

Veranstaltung - Neue Anforderungen an die Abschlussprüfung und -erstellung 2018 / 2019

Neue Anforderungen an die Abschlussprüfung und -erstellung 2018 / 2019

Neue Anforderungen an die Abschlussprüfung und -erstellung 2018 / 2019

Die Veränderungen im Bereich der Rechnungslegung und der Wirtschaftsprüfung sind in den letzten Jahren so vielfältig, dass der einzelne Berufskollege mit der daraus resultierenden Informationsflut oft nicht mehr Schritt halten kann. Vor diesem Hintergrund wurde diese spezielle Seminarreihe konzipiert, die halbjährlich auf folgende Bereiche eingeht:

•    Gesetzgebung: Neue Gesetze und Gesetzesvorhaben

•    Berufsstand:     Neues aus WPK und IDW 
                           
•    Praxistipps:       Neue Arbeitshilfen für den praktischen Einsatz, etc.



Einladung Neue Anforderungen an die Abschlussprüfung und -erstellung 2018 - 2019.pdf


Gliederung anzeigen
Ihr ausgewählter Termin Einzelpreis Teilnehmer Endpreis Produkt in den Warenkorb legen

31.01.2019 – 09:00 – 16:30 Uhr

Westfalenhalle, Dortmund

Referent/in: Dr. Wolf-Michael Farr

440,00 €

440,00 €

Preis für StBV Mitglieder:

350,00 €

Preisangaben inkl. MwSt.
Versandkostenfrei



Gliederung

• A. Schwerpunktthemen (insb. IDW Verlautbarungen)
1. Die Aufstellung des Lageberichts (neue Vorschriften, DRS 20 n.F., Systeme zur Aufstellung)
2. Die Prüfung des Lageberichts (IDW PS 350 n.F.)
3. Der Übergang auf die unmittelbare Anwendung der ISA und der ISA 720 (Rev.) (E-DE)
4. Ergebnisverwendung und Ausschüttungssperre im handelsrechtlichen Jahresabschluss

• B. Neues aus dem Berufsstand (WPK, IDW)
1. Neues von der WPK (WPK Magazin 2/2018 und 3/2018)
2. Neues vom IDW (IDW Life 05/2018 bis 09/2018) und der Bestätigungsvermerk-Generator
3. Auslagerung wichtiger Prüfungstätigkeiten (§ 62 BS WP/vBP)
4. Verschwiegenheitspflicht des WP und neues Geheimnisschutzrecht (§§ 50, 50a WPO)

• C. Praxistipps (Arbeitshilfen)
1. Tax Compliance Management System (IDW Praxishinweis 1/2016)
2. Neuerungen bei MaBV-Prüfungen und Prüfungen von Finanzanlagenvermittlern (IDW EPS 830 n.F., 840 n.F.)
3. Die richtige Unterzeichnung und Datierung von JA, LB, VE, PB und BV
4. Digitaler Prüfungsbericht und Bestätigungsvermerks - Datum der Signatur?

• D. Schlussbemerkung und Ausblick