zurück zur Suche

Veranstaltung - Brennpunkt Steuerpraxis (Online)

Brennpunkt Steuerpraxis (Online)

Brennpunkt Steuerpraxis (Online)
Digitale Kommunikation zwischen Beraterschaft, Finanzverwaltung und Finanzgericht

Der Brennpunkt Steuerpraxis, die gemeinsame Veranstaltungsreihe des Finanzgerichts Münster, der Steuerberaterkammer Westfalen-Lippe und des Steuerberaterverbandes Westfalen-Lippe e.V., geht in eine neue – digitale – Runde. Unsere Referenten kommen in Präsenz zusammen und Sie haben erstmals die Möglichkeit, via Stream vom eigenen Schreibtisch aus teilzunehmen.

Die Digitalisierung gewinnt im gesamten Besteuerungsverfahren an Bedeutung. Dies verändert auch die Kommunikation zwischen den am Steuerrechtsverhältnis beteiligten Akteuren sowie den Finanzgerichten. Dabei geht es nicht nur um Zweckmäßigkeitserwägungen, sondern vor allem um die Rechtssicherheit der Übermittlung steuerlich relevanter Daten, Erklärungen und/oder Prozesshandlungen. Auch Fragen des Datenschutzes sind zu klären.

Mit welchen Herausforderungen die steuerliche Praxis insofern konfrontiert ist, möchten wir gemeinsam mit Ihnen und namhaften Vertretern aus Rechtsprechung, Finanzverwaltung und Beraterschaft diskutieren am Mittwoch, den 09. Februar 2022, von 16:00 bis 18:00 Uhr unter dem Thema

Digitale Kommunikation zwischen Beraterschaft, Finanzverwaltung und Finanzgericht
Elektronische Akte, elektronischer Rechtsverkehr, Elster, Videokonferenz & Co.
– Aktuelle Herausforderungen in der Praxis –

Herr Dr. Martin Coenen, Vizepräsident des FG Münster und Vorsitzender des dortigen 7. Senats, wird in seinem Impulsreferat die veränderten digitalen Prozesse auf Ebene der Finanzgerichte, insbesondere die elektronische Akte, Einzelfragen des elektronischen Rechtsverkehrs und Videokonferenztechnik vorstellen. Herr Julian Wilke und Frau Julia Fot, beide OFD NRW, erläutern in ihrem Vortrag, wie diese Prozesse in die Strukturen der Finanzverwaltung implementiert wurden und weiterentwickelt werden. Zu den Problemstellungen in der Steuerberater-Praxis referiert Frau Rechtsanwältin Dr. Barbara Bischoff, Präsidialmitglied des Steuerberaterverbandes Westfalen Lippe.

In der sich anschließenden Podiumsdiskussion werden der Präsident des Finanzgerichts Münster Herr Christian Wolsztynski, der Präsident der Steuerberaterkammer Herr Steuerberater Volker Kaiser, und der Präsident des Steuerberaterverbandes Westfalen-Lippe Herr Wirtschaftsprüfer / Steuerberater Marcus Tuschen mit den Referenten die Erwartungen erörtern, die an die einerseits rechtssichere, andererseits aber auch praktikable Nutzung verschiedener digitaler Kommunikations-techniken bestehen.

Wir laden Sie herzlich ein, sich im Anschluss digital an der Diskussion zu beteiligen!


Es kann ein Fortbildungsnachweis gemäß § 15 FAO erteilt werden.

Wichtig: Um den Zugangslink der Webinare zu erhalten, ist unbedingt die Angabe der persönlichen E-Mail-Adresse erforderlich.



Gliederung anzeigen
Ihr ausgewählter Termin Einzelpreis Teilnehmer Endpreis Produkt in den Warenkorb legen

09.02.2022 – 16:00 – 18:00 Uhr

Online-Seminar,

Referent/in: Dr. Martin Coenen, Julian Wilke, Julia Fot und Dr. Barbara Bischoff

0,00 €

0,00 €

Preisangaben inkl. MwSt.
Versandkostenfrei



Gliederung