zurück zur Suche

Veranstaltung - Berufsfeld Kanzleisekretärin: Die Kunst des Kanzleimanagements souverän beherrschen

Berufsfeld Kanzleisekretärin: Die Kunst des Kanzleimanagements souverän beherrschen

Berufsfeld Kanzleisekretärin: Die Kunst des Kanzleimanagements souverän beherrschen

Weil eine Kanzleisekretärin grundsätzlich im „Dreifach-Spannungsfeld“ zwischen Kanzleichef, Mitarbeitern und Mandanten steht, benötigt sie ein hohes Maß an innerer Stabilität.

Im ersten Teil erhalten die Teilnehmer wichtige Informationen und Handlungsgrundsätze zur Selbstorganisation sowie zum Definieren von Prioritäten.
Die Wahrnehmungs- und die Aufmerksamkeitsfokussierung spielen eine nicht unwesentliche Rolle im Arbeitsumfeld. Zudem muss man sich heute auch mit dem „Multitasking-Syndrom“ auseinandersetzen. Die wertschätzende Kommunikation ist sowohl auf der Beziehungsebene als auch auf der Sachebene Voraussetzung für ein konstruktives und lösungsorientiertes Miteinander. Effiziente Kommunikationswerkzeuge sind dabei sehr hilfreich.
Gleichzeitig werden in diesem Abschnitt praktische Tipps zur Verbesserung des eigenen Wohlbefindens vermittelt.
 

Um Charisma und Überzeugungskraft geht es dann im zweiten Teil. Schließlich muss eine Kanzleisekretärin - innerhalb der vorgegebenen Aufgaben - ihre Initiativen auch durchsetzen. Hierzu gehören auch Kenntnisse zur Motivationslehre. 

Als ein wesentlicher Faktor in einer Kanzlei gilt ein professioneller Telefonempfang. Dabei ist die Kanzleisekretärin gefordert, die jeweiligen Mitarbeiter zu unterstützen. Im Übrigen ist sie oftmals in der Funktion einer psychologischen Beraterin, sei es gegenüber dem Kanzleichef oder den Mitarbeitern. Auch hierzu werden den Teilnehmern im Seminar entsprechende Empfehlungen zur einfühlsamen Umsetzung gegeben.



Einladung Die Kunst des Kanzleimanagements souverän beherrschen.pdf


Gliederung anzeigen
Ihr ausgewählter Termin Einzelpreis Teilnehmer Endpreis Produkt in den Warenkorb legen

29.10.2019 – 09:30 – 17:30 Uhr

Kongress Dortmund GmbH, Dortmund

Referent/in: Petra Höher / Raymond N.R. Wilbois

310,00 €

310,00 €

Preis für StBV Mitglieder:

250,00 €

Preisangaben inkl. MwSt.
Versandkostenfrei



Gliederung

Teil 1
-      Perspektivenwechsel im Arbeitsumfeld
       •    Selbstorganisation:
            Wie vorausschauend können wir handeln?

      •    Dringendes von Wichtigem unterscheiden:
           Die richtigen Prioritäten setzen

      •    Dem „Multitasking-Syndrom“ auf der Spur:
           Die Forderung lautet - auf das Wesentliche konzentrieren

      •    Effizient kommunizieren - einfach machen

      •    Von der Anspannung in die Entspannung

Teil 2
 -     Wie „ansteckend“ ist Ihr Charisma?

       •    Gegen Worte kann man sich wehren,
             nicht aber gegen die persönliche Ausstrahlung

-      Viele Chefs sind „zeitkranke“ Menschen

       •     Behandlungsmethoden für "Zeitkranke"

-      Der Telefonempfang ist die „Visitenkarte“ der Kanzlei
       •    Tipps für qualifiziertes Telefonverhalten

-      Die Kanzleisekretärin im „Dreifach-Spannungsfeld“
       •    Die richtige Balance zwischen der Kanzleileitung, den Mitarbeitern und den Mandanten

-      Den Kanzleichef bei der Kanzleiführung unterstützen
       •    Beispiele aus der Praxis (unterschiedlicher Kanzleigrößen)