zurück zur Suche

Veranstaltung - Arbeitsrechtliche Fragen und arbeitsrechtliche Fallstricke in der Kanzleiorganisation

Arbeitsrechtliche Fragen und arbeitsrechtliche Fallstricke in der Kanzleiorganisation

Arbeitsrechtliche Fragen und arbeitsrechtliche Fallstricke in der Kanzleiorganisation
Jahresveranstaltung von StBK und StBV

Der Steuerberater als Arbeitgeber wird in seiner täglichen Praxis mit arbeits- und sozialversicherungsrechtlichen Fragestellungen konfrontiert. Hier ist ein solides Grundwissen zumindest in Teilbereichen des Arbeitsrechts und des Sozialversicherungsrechts erforderlich. Wichtige Organisationsfragen und die wesentlichen Rechtsgrundlagen für die Praxis des Steuerberaters sind daher Inhalt dieser Seminarveranstaltung.


Zeitlicher Ablauf:

13:30 Uhr Mittagsimbiss

14:30 Uhr Beginn des Fachvortrags: „Arbeitsrechtliche Fragen und arbeitsrechtliche Fallstricke in der Kanzleiorganisation“

Referent: Wolfgang Arens, Rechtsanwalt, Notar

16:00 – 16:30 Uhr Kaffeepause

18:00 Uhr Vorausssichtliches Ende der Veranstaltung



Gliederung anzeigen
Ihr ausgewählter Termin Einzelpreis Teilnehmer Endpreis Produkt in den Warenkorb legen

04.04.2019 – 13:30 – 18:00 Uhr

Freischütz Gastronomie GmbH, Schwerte

Referent/in: Wolfgang Arens

0,00 €

0,00 €

Preisangaben inkl. MwSt.
Versandkostenfrei



Gliederung

I. Auswahlverfahren und Einstellung
• Diskriminierungsfreie Annoncen und Einladungen (m/w/d; Menschen mit Behinderungen)
• Gestaltung und Inhalte des Vorstellungsgesprächs
• Personalfragebogen, zulässige und unzulässige Fragen
• Datenschutz im Personalbereich
• Erstattung von Reisekosten

II. Abschluss und Inhalte des Anstellungsvertrages
• Formfragen
• Inhalt vom Arbeitsvertrag (Vergütung und Vergütungsnebenbestandteile, Befristungen,)
• insbesondere Sonderzahlungen und Gratifikationen
• Kraftfahrzeugnutzung
• betriebliche Übung
• Entgeltfortzahlung
• Urlaubsrecht (BUrlG und Rechtsprechung des EuGH)
• Arbeitszeitfragen
• Freiwilligkeits-, Widerruf- und Rückforderungsklauseln
• Ausschluss- und Verfallregelungen

III. Fragen der betrieblichen Ordnung
• Private Nutzung des Internetzugangs, Smartphone
• Fehlverhalten im Leistungs-, Verhaltens- und Vertrauensbereich
• Fehlverhalten im Zusammenhang mit Arbeitsunfähigkeit und Arztbesuchen
• Abmahnungen (Inhalt, Personalaktenführung, Verteidigungsmöglichkeiten)

IV. Besondere Gestaltungsformen
• Teilzeitarbeit / Arbeit auf Abruf / Job-Sharing
• Homeoffice (Telearbeit)
• Freie Mitarbeit, Problemfall: Scheinselbstständigkeit
• Arbeitnehmerähnliche Selbstständige

V. Beendigung des Anstellungsverhältnisses
• Ordentliche Kündigung
• Änderungskündigung
• Außerordentliche Kündigung
• Kündigungsschutz: Wartezeit, Kleinbetriebsregelung, Kündigungsschutzklage
• Aufhebungsvertrag und Abwicklungsvereinbarung
• Detailfragen zum Personalaustritt; (z.B. Zeugniserteilung, Arbeitspapiere, Zurückbehaltungsrechte)
• Nachvertragliche Wettbewerbsverbote und Mandantenschutzklauseln

VI. Betriebs(-teil-)übergang nach § 613a BGB
• Voraussetzungen und Inhalt des § 613a BGB
• Unterrichtungsverpflichtung
• Widerspruchsrecht der Arbeitnehmer/innen
• Prozessuale Fragen

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten eine umfangreiche Seminarunterlage, die auch Muster für die Gestaltung und Checklisten enthält.