zurück zur Suche

Veranstaltung - Webinar: Umstrukturierung in der Familie

Webinar: Umstrukturierung in der Familie

Webinar: Umstrukturierung in der Familie

Eine Vielzahl von Unternehmen gilt es auf die nächste Generation zu übertragen. Neben erbschaftsteuerlichen Fragestellungen ist das Ertragssteuerrecht zu beachten. Die Familie, zum Teil schon in unternehmerische Konstruktionen eingebunden, soll planmäßig Verantwortung erhalten. Der Weg der vorweggenommenen Erbfolge muss sinnvoll beschritten werden, ohne dabei zu vergessen, dass das Leben eines Unternehmers endlicher ist, als häufig gemeint. Ausgehend von Gerichtsverfahren der letzten Zeit gibt der Dozent, Richter im für Gewerbetreibende zuständigen X. Senat des BFH, anhand von Fallbeispielen einen Überblick über Möglichkeiten und Gefahren bei der (geplanten) Umstrukturierung von Unternehmen im Familienverbund.

Termine:
03.05.2021, 14:00 - 17:30 Uhr, Webinar
17.05.2021, 09:00 - 12:30 Uhr, Webinar

Wichtig: Um den Zugangslink der Webinare zu erhalten, ist unbedingt die Angabe der persönlichen E-Mail-Adresse erforderlich.

Wichtige Hinweise:

. In der Bestätigungs-E-Mail finden Sie neben dem Link „Am Webinar teilnehmen“ außerdem einen
  Link, unter dem Sie die Systemvoraussetzungen für eine störungsfreie Teilnahme testen können.
  Wir empfehlen Ihnen, diesen Test unbedingt erfolgreich durchzuführen. In Einzelfällen wird die
  Übertragung des Webinars von den Firewalls in den Kanzleien blockiert. Bitte kontaktieren Sie in
  diesem Fall direkt Ihren Systemadministrator.

. Sie benötigen einen PC/Notebook mit Lautsprechern oder ein Headset, bzw. ein Tablet oder
  ein Mobiltelefon.

. Als Webbrowser empfehlen wir: Firefox, Google Chrome, Microsoft Edge, Safari.
  (Nicht: Internet Explorer!)

. Sollten während des Webinars bei Ihnen technische Probleme auftreten, verlassen Sie die
  Anwendung bitte komplett und wählen Sie sich über den Anmeldelink  "Am Webinar teilnehmen"
  oder über die App mit der Webinar-ID vollständig neu ein.

. Führen Sie einen Audio-Test Ihres PC-Equipments bitte unbedingt vor dem Webinar durch und ändern
  Sie die Audio-Einstellungen nicht während des Webinars, um technische Schwierigkeiten zu
  vermeiden



Gliederung anzeigen
Ihr ausgewählter Termin Einzelpreis Teilnehmer Endpreis Produkt in den Warenkorb legen

17.05.2021 – 09:00 – 12:30 Uhr

Online-Seminar,

Referent/in: Prof. Dr. Gregor Nöcker

150,00 €

150,00 €

Preisangaben inkl. MwSt.
Versandkostenfrei



Gliederung

1. Die Familie als steuerliches Konstrukt in der Rechtspraxis
    - Einzelunternehmen mit Angehörigenverträgen, Personengesellschaften in Zeiten der Auslandsausbildung der Kinder,
      Betriebsaufspaltung mit Frau und (minderjährigem) Nachwuchs sowie die GmbH im Familienbesitz

 

2. Vorbereitung der vorweggenommenen Erbfolge in ein Einzelunternehmen

    - steuerneutrale Beteiligung der Familien/-stiftung und § 6 Abs. 3 EStG bzw. § 24 UmwStG

 

3. Der plötzliche Gesellschaftertod eines Mitunternehmers
    - nicht nur ein erbschaftsteuerliches Problem

 

4. Die Übertragung unter Vorbehaltsnießbrauch

    - risikolos nicht immer möglich

 

5. Das Unternehmen und die Vorsorgeleistungen

    - Gefahren der Grenzziehungen im neuen Recht

 

6. Zuletzt: Das Erbe schützen – vor der neuen Partnerin des Patriarchen, auch steuerlich