zurück zur Suche

Veranstaltung - Webinar: Schlussabrechnung Überbrückungshilfen nunmehr möglich – Der Weisheit letzter Schluss?

Webinar: Schlussabrechnung Überbrückungshilfen nunmehr möglich – Der Weisheit letzter Schluss?

Webinar: Schlussabrechnung Überbrückungshilfen nunmehr möglich – Der Weisheit letzter Schluss?

Nachdem die ersten Schlussabrechnungstermine kurzfristig verschoben wurden, ist mit Mitte Mai eine zeitliche variable Vorgabe bekanntgegeben worden, zu der die Schlussrechnungen freigegeben werden sollten. Dies erfolgte nun bereits am 5. Mai 2022 und der Berufsstand ist seit diesem Tag in der Lage Schlussrechnungen für die Überbrückungshilfe I bis III, sowie für die November- und Dezemberhilfen über das Portal einzureichen und das Thema der Überbrückungshilfen damit so langsam hinter sich zu lassen. Der Berufsstand wird sich daher nun mit den Anforderungen an die Schlussrechnungen und dem Inhalt der FAQ´s, die hierzu veröffentlicht worden sind auseinandersetzen müssen. Das Seminar wird daher zunächst einen grundsätzlichen Blick auf den Ablauf der Schlussrechnungen werfen und danach auf die nun geklärten Fragen und Probleme in bestimmten Fallkonstellationen eingehen, so dass die Teilnehmer des Seminars in der Lage sind zu erkennen, welche Probleme es im Rahmen der Schlussabrechnung zu lösen gilt.

Wichtiger Hinweis:
Grundlagenwissen zur Überbrückungshilfe I bis III und November-/Dezemberhilfe wird für das Seminar vorausgesetzt.

Termine:
17.05.2022, 09:00 - 10:30 Uhr, Webinar
02.06.2022, 14:00 - 15:30 Uhr, Webinar

Referent:
Dipl.-Fw. (FH) Stefen Dickmann
Steuerberater


Wichtig: Um den Zugangslink der Webinare zu erhalten, ist unbedingt die Angabe der persönlichen E-Mail-Adresse erforderlich.

Wichtige Hinweise:

. In der Bestätigungs-E-Mail finden Sie neben dem Link „Am Webinar teilnehmen“ außerdem einen
  Link, unter dem Sie die Systemvoraussetzungen für eine störungsfreie Teilnahme testen können.
  Wir empfehlen Ihnen, diesen Test unbedingt erfolgreich durchzuführen. In Einzelfällen wird die
  Übertragung des Webinars von den Firewalls in den Kanzleien blockiert. Bitte kontaktieren Sie in
  diesem Fall direkt Ihren Systemadministrator.

. Sie benötigen einen PC/Notebook mit Lautsprechern oder ein Headset, bzw. ein Tablet oder
  ein Mobiltelefon.

. Als Webbrowser empfehlen wir: Firefox, Google Chrome, Microsoft Edge, Safari.
  (Nicht: Internet Explorer!)

. Sollten während des Webinars bei Ihnen technische Probleme auftreten, verlassen Sie die
  Anwendung bitte komplett und wählen Sie sich über den Anmeldelink  "Am Webinar teilnehmen"
  oder über die App mit der Webinar-ID vollständig neu ein.

. Führen Sie einen Audio-Test Ihres PC-Equipments bitte unbedingt vor dem Webinar durch und ändern
  Sie die Audio-Einstellungen nicht während des Webinars, um technische Schwierigkeiten zu
  vermeiden.



Gliederung anzeigen
Ihr ausgewählter Termin Einzelpreis Teilnehmer Endpreis Produkt in den Warenkorb legen

02.06.2022 – 14:00 – 15:30 Uhr

Online-Seminar,

Referent/in: Stefan Dickmann

110,00 €

110,00 €

Preisangaben inkl. MwSt.
Versandkostenfrei



Gliederung

I.  Überblick zur Schlussrechnung
    1. Überblick zu den FAQ´s und technischer Ablauf
    2. Leitfaden zur Schlussrechnung

II. Besondere Fallkonstellationen
    1. Verbundene Unternehmen
    2. Zusammenspiel mit November- und Dezemberhilfe
    3. Beihilferecht in der Schlussabrechnung