zurück zur Suche

Veranstaltung - Webinar: Familiengesellschaften als Gestaltungsinstrument für Kleinunternehmen u. den Mittelstand

Webinar: Familiengesellschaften als Gestaltungsinstrument für Kleinunternehmen u. den Mittelstand

Webinar: Familiengesellschaften als Gestaltungsinstrument für Kleinunternehmen u. den Mittelstand

Aufgrund der steigenden Corona-Zahlen haben wir uns entschieden, unsere Präsenz-Seminare vom 04.11. - 31.12.2020 abzusagen. Darunter fallen auch die Termine zum Thema "Familiengesellschaften als Gestaltungsinstrument für Kleinunternehmen und den Mittelstand", am 15.12. in Dortmund und 16.12. in Münster.

Sie können sich jedoch zu folgendem Webinar anmelden:
15.12.2020, 09:30 - 17:00 Uhr

Die Familien-Holding wird zu Unrecht nur mit Großvermögen in Zusammenhang gebracht. Sie bietet in Form der Familien-Gesellschaft gerade im Bereich von kleinen und mittleren Familienvermögen ein geeignetes Gestaltungsmittel zur Steuerung der generationenübergreifenden Vermögensverwaltung. Durch den Einsatz einer Familien-Gesellschaft kann ein Bündel steuerlicher, erbrechtlicher und güterrechtlicher Motivlagen verwirklicht werden. Das Seminar beleuchtet aus Sicht des mittelständischen Beraters die in der Gliederung stehenden Themenschwerpunkte.

Wichtig: Um den Zugangslink der Webinare zu erhalten, ist unbedingt die Angabe der persönlichen E-Mail-Adresse erforderlich.



Familiengesellschaften als Gestaltungsinstrument für Kleinunternehmen und den Mittelstand Webinar.pdf


Gliederung anzeigen
Ihr ausgewählter Termin Einzelpreis Teilnehmer Endpreis Produkt in den Warenkorb legen

15.12.2020 – 09:30 – 17:00 Uhr

Online-Seminar,

Referent/in: Dr. Markus Wollweber

250,00 €

250,00 €

Preisangaben inkl. MwSt.
Versandkostenfrei



Gliederung

I.    10 Aufgabenstellungen an die Familien-Gesellschaft

II.   Typische Rechtsformen für die Familien-Gesellschaft
      1. GbR
      2. KG
      3. GmbH u. Co. KG
      4. GmbH
      5. Stiftung

III.  Streitresistente Rechtsformen der Familiengesellschaft

IV.  Die Familien-Gesellschaft: Erb- und güterrechtliche Überlegungen
      1. Steuerung/Reduzierung des Pflichtteils
          a. Erbrecht
          b. Gesellschaftsrechtliche Nachfolgeklauseln der Familien- Gesellschaft
          c. Aufnahme von Gesellschaftern in die Familien- Gesellschaft
      2. Abstimmung der Verfügungen von Todes wegen
      3. Anpassung/Wechsel des Güterstands durch Eheverträge
      4. erbschaftsteuerliche Überlegungen

V.   Die Familien-Gesellschaft: Typische Regelungen

VI.  Wege in die Familien- Gesellschaft
      1. Zivil-/Gesellschaftsrecht
      2. Ertrags- und Umwandlungsteuerrecht
      3. Schenkung-/Erbschaftsteuer

VII. Grunderwerbsteuer