zurück zur Suche

Veranstaltung - Webinar: Aktuelle Prüfungsschwerpunkte 2021 bei der Prüfung der Deutschen Rentenversicherung

Webinar: Aktuelle Prüfungsschwerpunkte 2021 bei der Prüfung der Deutschen Rentenversicherung

Webinar: Aktuelle Prüfungsschwerpunkte 2021 bei der Prüfung der Deutschen Rentenversicherung

In der so genannten Sozialversicherungsprüfung prüft die Deutsche Rentenversicherung unter anderem, ob die Beiträge zur Sozialversicherung korrekt abgeführt wurden. Bei größeren Unternehmen steht diese Prüfung alle vier Jahre an und gehört zur Routine. Bei kleineren Unternehmen kann es schon mal länger dauern, bis sich die Rentenversicherung ankündigt. Stimmt hier etwas bei der Beurteilung und Dokumentation von Beschäftigungsverhältnissen nicht oder es haben sich Fehler in Ihrer Entgeltabrechnung eingeschlichen, erhalten Sie bestenfalls eine Rückerstattung. Gemäß § 28 p des vierten Buchs des Sozialgesetzbuches (SGB IV) sind die Träger der Rentenversicherung dazu verpflichtet, Arbeitgeber mit 20 und mehr Beschäftigten alle vier Jahre einer Sozialversicherungsprüfung zu unterziehen. Von den Arbeitgebern mit weniger als 20 Mitarbeitern müssen mindestens 40% geprüft werden. Auf Antrag des Arbeitgebers kann die Betriebsprüfung der Rentenversicherung auch in kürzeren Abständen und / oder zur gleichen Zeit mit einer Lohnsteuer-Außenprüfung durch die Finanzbehörden erfolgen. Dies kann für Arbeitgeber sinnvoll sein, die beispielsweise neue Vergütungsmodelle oder eine betriebliche Altersvorsorge eingeführt haben. Eine zeitnahe Prüfung der Richtigkeit der Beitragszahlungen verhindert, dass sich eventuelle Nachforderungen über einen längeren Zeitraum summieren. Eine zeitgleiche Prüfung durch die Rentenversicherung und die Finanzbehörden verringert allerdings nicht den Aufwand der Prüfungen. Beide Prüfungen werden als inhaltlich eigenständige Verfahren geführt und lediglich zeitlich grob koordiniert. Auch besteht kein Rechtsanspruch auf Prüfung eines Unternehmens. In diesem Seminar zeigt  der Referent  Prüfungsschwerpunkte und Stolperfallen auf und vermittelt  die notwendigen Fachkenntnisse und Abwehrstrategien.

Termine:
22.03.2021, 14:00 - 17:30 Uhr, Webinar
23.03.2021, 09:00 - 12:30 Uhr, Webinar

Wichtig: Um den Zugangslink der Webinare zu erhalten, ist unbedingt die Angabe der persönlichen E-Mail-Adresse erforderlich.

Wichtige Hinweise:

. In der Bestätigungs-E-Mail finden Sie neben dem Link „Am Webinar teilnehmen“ außerdem einen
  Link, unter dem Sie die Systemvoraussetzungen für eine störungsfreie Teilnahme testen können.
  Wir empfehlen Ihnen, diesen Test unbedingt erfolgreich durchzuführen. In Einzelfällen wird die
  Übertragung des Webinars von den Firewalls in den Kanzleien blockiert. Bitte kontaktieren Sie in
  diesem Fall direkt Ihren Systemadministrator.

. Sie benötigen einen PC/Notebook mit Lautsprechern oder ein Headset, bzw. ein Tablet oder
  ein Mobiltelefon.

. Als Webbrowser empfehlen wir: Firefox, Google Chrome, Microsoft Edge, Safari.
  (Nicht: Internet Explorer!)

. Sollten während des Webinars bei Ihnen technische Probleme auftreten, verlassen Sie die
  Anwendung bitte komplett und wählen Sie sich über den Anmeldelink  "Am Webinar teilnehmen"
  oder über die App mit der Webinar-ID vollständig neu ein.

. Führen Sie einen Audio-Test Ihres PC-Equipments bitte unbedingt vor dem Webinar durch und ändern
  Sie die Audio-Einstellungen nicht während des Webinars, um technische Schwierigkeiten zu
  vermeiden

. Führen Sie einen Audio-Test Ihres PC-Equipments bitte unbedingt vor dem Webinar durch und ändern
  Sie die Audio-Einstellungen nicht während des Webinars, um technische Schwierigkeiten zu
  vermeiden



Gliederung anzeigen
Ihr ausgewählter Termin Einzelpreis Teilnehmer Endpreis Produkt in den Warenkorb legen

22.03.2021 – 14:00 – 17:30 Uhr

Online-Seminar,

Referent/in: Bernd Dondrup

150,00 €

150,00 €

Preisangaben inkl. MwSt.
Versandkostenfrei


Weitere Veranstaltungen zum Thema

Weitere Veranstaltungen Einzelpreis Teilnehmer Endpreis Produkt in den Warenkorb legen

Webinar: Aktuelle Prüfungsschwerpunkte 2021 bei der Prüfung der Deutschen Rentenversicherung

23.03.2021 – 09:00 – 12:30 Uhr

Online-Seminar,

Referent/in: Bernd Dondrup

150,00 €

150,00 €

Preisangaben inkl. MwSt.
Versandkostenfrei



Gliederung

1. Coronabedingte temporäre Veränderungen
 - Geringfügig entlohnte Beschäftigte
 - Kurzfristig Beschäftigte
 - Hinzuverdienst bei Rentnern / KUG

2. Phantomlohnproblematik in der Sozialversicherung
 - Bedeutung des Phantomlohns in der Sozialversicherung
 - Nachforderung von Sozialversicherungsbeiträgen
 - Quellen des Rechtsanspruchs auf Arbeitsentgelt des Arbeitnehmers
 - Phantomlohnproblem bei Entgeltfortzahlung und Erholungsurlaub

3. Update: Scheinselbstständigkeit
 - Abgrenzung Arbeitnehmer / Freier Mitarbeiter
 - Dokumentation der Überprüfung
 - Statusfeststellung 
 - Aktuelle Urteile

4. Gesellschafter – Geschäftsführer
 - Einstufung als beherrschender Geschäftsführer
 - „Exklusive“ Sperrminorität
 - Prüfung der Sozialversicherungspflicht

5. Sozialversicherung für mitarbeitende Familienangehörige
 
- Feststellung der Sozialversicherungspflicht
 - Voraussetzungen für ein abhängiges Beschäftigungsverhältnisses
 - Abgrenzung zur familienhaften Mitarbeit

 

Hinweis:
Tagesaktuelle Themen werden im Seminar angesprochen