zurück zur Suche

Veranstaltung - Verluste steueroptimiert einsetzen

Verluste steueroptimiert einsetzen

Verluste steueroptimiert einsetzen

Aus unternehmerischer und betriebswirtschaftlicher Sicht sind Verluste grundsätzlich unerwünscht, jedoch nicht immer vermeidbar. Die Herausforderung besteht darin, entstandene Verluste steuerlich zu berücksichtigen und mit anderen positiven Einkünften (hilfsweise in anderen Jahren) verrechnen zu können. Das Seminar startet mit einem Überblick über gängige Verlustabzugsbeschränkungen des EStG, KStG und GewStG. Intensiv besprochen werden besondere Sachverhalte wie typisch/atypisch stille Beteiligung, Verschmelzung, Organschaft sowie Anteilsübertragung. Es werden die jeweiligen Besonderheiten und Fallstricke aufgezeigt, die es für eine Verlust-Nutzung zu umgehen gilt. Im Fokus stehen inländische sowie ausländische Verluste. Der steueroptimierte Einsatz von Verlusten setzt mitunter besondere Gestaltungen voraus, die jedoch nicht zwingend kompliziert und unerreichbar sein müssen. Ziel ist es, die eingangs erwähnten Vorschriften zur Verlustkürzung durch eine geschickte Sachverhaltsgestaltung auszuhebeln. Anhand von Praxisfällen werden diese anschaulich dargestellt und erörtert.



Verluste steueroptimiert einsetzen


Gliederung anzeigen
Ihr ausgewählter Termin Einzelpreis Teilnehmer Endpreis Produkt in den Warenkorb legen

11.09.2018 – 15:30 – 19:00 Uhr

Quality Hotel, Bielefeld

Referent/in: Mike Tillmann

150,00 €

150,00 €

Preisangaben inkl. MwSt.
Versandkostenfrei


Weitere Veranstaltungen zum Thema

Weitere Veranstaltungen Einzelpreis Teilnehmer Endpreis Produkt in den Warenkorb legen

Verluste steueroptimiert einsetzen

13.09.2018 – 15:30 – 19:00 Uhr

Westfalenhalle, Dortmund

Referent/in: Mike Tillmann

150,00 €

150,00 €

Preisangaben inkl. MwSt.
Versandkostenfrei


Verluste steueroptimiert einsetzen

18.09.2018 – 15:30 – 19:00 Uhr

ASW Geschäftsstelle, Münster

Referent/in: Mike Tillmann

150,00 €

150,00 €

Preisangaben inkl. MwSt.
Versandkostenfrei



Gliederung

Überblick über Verlustabzugsbeschränkungen

   • Vorschriften des EStG, KStG und GewStG
   • typisch/atypisch stille Beteiligung
   • Verschmelzung, Organschaft
   • Anteilsübertragung

 

 

ausländische Verluste

   • Betriebsstätten
   • Unternehmensbeteiligungen
   • finale Verluste

 

 

steueroptimierte Gestaltungen

   • Forderungsverzicht – sinnvoll und richtig eingesetzt
   • Sanierungsgewinne – aktuelle Rechtslage
   • Aufdeckung stiller Reserven
   • weitere Möglichkeiten