zurück zur Suche

Veranstaltung - Verfahrensrecht: Dein Freund und Helfer

Verfahrensrecht: Dein Freund und Helfer

Verfahrensrecht: Dein Freund und Helfer

Das Seminar wendet sich an den steuerlichen Praktiker, dem in typischen Fällen des Tagesgeschäftes Möglichkeiten und Argumente an die Seite gestellt werden sollen, um den Fall mit Hilfe des Verfahrensrechts zu gewinnen. Beleuchtet werden die aktuelle Rechtsprechung zu §§ 129, 172 ff. AO und die gesetzlichen Neuerungen der Korrekturvorschriften. Anhand von Beispielsfällen erläutert werden zudem Möglichkeiten, Steuerverfahren auch nach abgelaufener Einspruchs- / und Klagefrist noch gewinnen zu können. Eingehend dargestellt werden ferner Möglichkeiten des erfolgreichen Angriffs auf Haftungsbescheide, die taktisch geschickte Nutzung von Verjährungstatbeständen, die Möglichkeiten der steuerlich rückwirkenden Vertragsänderung sowie verfahrensrechtliche Hilfestellungen bei vGA und Einlage. Abgeschlossen wird das Seminar mit wichtigen Tipps für den Steuerberater bei der Vertretung im Finanzprozess.



Verfahrensrecht: Dein Freund und Helfer


Gliederung anzeigen
Ihr ausgewählter Termin Einzelpreis Teilnehmer Endpreis Produkt in den Warenkorb legen

30.10.2018 – 15:30 – 19:00 Uhr

ASW Geschäftsstelle, Münster

Referent/in: Markus Wollweber

150,00 €

150,00 €

Preisangaben inkl. MwSt.
Versandkostenfrei


Weitere Veranstaltungen zum Thema

Weitere Veranstaltungen Einzelpreis Teilnehmer Endpreis Produkt in den Warenkorb legen

Verfahrensrecht: Dein Freund und Helfer

31.10.2018 – 15:30 – 19:00 Uhr

Westfalenhalle, Dortmund

Referent/in: Markus Wollweber

150,00 €

150,00 €

Preisangaben inkl. MwSt.
Versandkostenfrei



Gliederung

I.        Aktuelle Rechtsprechung zu Berichtigungs-Korrekturvorschriften

ll.       Gesetz zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens: erste Erfahrungen

III.      Bestandskraft: Na und? Möglichkeiten der Bescheidsänderung trotz verpasster Einspruchs-/Klagefrist

IV.     Erfolgreich mit dem Verfahrensrecht gegen Haftungsbescheide

V.      Rettendes Ufer „Verjährung“?

VI.     Wenn beabsichtigte Steuerfolgen verfehlt werden: Möglichkeiten der steuerlich rückwirkenden Vertragsänderung

VII.    Verfahrensrecht bei vGA und Einlage

VIII.   Zehn goldene Regeln für den Steuerberater im Finanzprozess