zurück zur Suche

Veranstaltung - Grundlagen der Körperschaftsteuer

Grundlagen der Körperschaftsteuer

Grundlagen der Körperschaftsteuer

Das angebotene Seminar vermittelt anhand einer systematischen Herangehensweise kompakt die Grundlagen im Zusammenhang mit der Besteuerung von Körperschaften am Beispiel der GmbH. Hierbei wird sowohl auf die Besteuerung auf Ebene der GmbH als auch auf Ebene der Anteilseigner(innen) eingegangen.  Durch viele praktische Beispielsfälle können die erlernten Grundlagen sofort geprobt und vertieft werden. Ziel soll es sein, die Grundlagen zur Berechnung der Körperschaftsteuer einer mittelständischen GmbH zu erlernen und eventuelle steuerliche Risiken besser zu erkennen.

 

Termine:

14.05.2019      Teil    I

28.05.2019      Teil    II

18.06.2019      Teil    III

09.07.2019      Teil    IV



Grundlagen der Körperschaftsteuer


Gliederung anzeigen
Ihr ausgewählter Termin Einzelpreis Teilnehmer Endpreis Produkt in den Warenkorb legen

14.05.2019 – 09.07.2019 – 15:30 – 19:00 Uhr

Top Tagungszentren AG, Dortmund

Referent/in: Nadine Korsten

600,00 €

600,00 €

Preisangaben inkl. MwSt.
Versandkostenfrei



Gliederung

I.     Systematik und Trennungsprinzip

II.    Steuersubjekt
1.    Unbeschränkte Steuerpflicht
2.    Beschränkte Steuerpflicht
3.    Ausgewählte Steuerbefreiungen

III.   Steuerobjekt
1.    Die Zusammensetzung des Eigenkapitals
2.    Einkommensermittlung/Berechnungsschema
3.    Nichtabziehbare Aufwendungen
4.    Darstellung in den Vordrucken
5.    Steuerliches Einlagekonto

IV.  Ausschüttung
1.    Besteuerung einer natürlichen Person als Anteilseigner (§§ 3c, 17, 20 u. 32d EStG)
2.    Besteuerung einer Kapitalgesellschaft als Anteilseigner (§ 8b KStG)

V.   Verdeckte Gewinnausschüttung
1.    Einführung
2.    Tatbestandsmerkmale
3.    Rechtsfolge
4.    Bewertung der vGA

VI.  Verdeckte Einlage
1.    Tatbestandsmerkmale
2.    Rechtsfolge

VII. Verlustabzug
1.    Voraussetzungen des § 8c KStG
2.    Rechtsfolgen
3.    Verlustrettung durch Antrag nach § 8d KStG