zurück zur Suche

Veranstaltung - Familiengesellschaften als Gestaltungsinstrument für Kleinunternehmen und den Mittelstand

Familiengesellschaften als Gestaltungsinstrument für Kleinunternehmen und den Mittelstand

Familiengesellschaften als Gestaltungsinstrument für Kleinunternehmen und den Mittelstand

Die Familien-Holding wird zu Unrecht nur mit Großvermögen in Zusammenhang gebracht. Sie bietet in Form der Familien-Gesellschaft gerade im Bereich von kleinen und mittleren Familienvermögen ein geeignetes Gestaltungsmittel zur Steuerung der generationenübergreifenden Vermögensverwaltung. Durch den Einsatz einer Familien-Gesellschaft kann ein Bündel steuerlicher, erbrechtlicher und güterrechtlicher Motivlagen verwirklicht werden. Das Seminar beleuchtet aus Sicht des mittelständischen Beraters die Themenschwerpunkte.



Familinegesellschaften als Gestaltungsinstrument für Kleinunternehmen und den Mittelstand


Gliederung anzeigen
Ihr ausgewählter Termin Einzelpreis Teilnehmer Endpreis Produkt in den Warenkorb legen

09.04.2019 – 09:30 – 17:00 Uhr

Kongress Dortmund GmbH, Dortmund

Referent/in: Dr. Markus Wollweber

250,00 €

250,00 €

Preisangaben inkl. MwSt.
Versandkostenfrei


Weitere Veranstaltungen zum Thema

Weitere Veranstaltungen Einzelpreis Teilnehmer Endpreis Produkt in den Warenkorb legen

Familiengesellschaften als Gestaltungsinstrument für Kleinunternehmen und den Mittelstand

15.05.2019 – 09:30 – 17:00 Uhr

Quality Hotel, Bielefeld

Referent/in: Dr. Markus Wollweber

250,00 €

250,00 €

Preisangaben inkl. MwSt.
Versandkostenfrei



Gliederung

I.      10 Aufgabenstellungen an die Familien-Gesellschaft


II.     Typische Rechtsformen für die Familien-Gesellschaft
        1.  GbR
        2.  KG
        3.  GmbH u. Co. KG
        4.  GmbH
        5.  Stiftung


III.    Streitresistente Rechtsformen der Familiengesellschaft


IV.   Die Familien-Gesellschaft: Erb- und güterrechtliche Überlegungen
       1.  Steuerung/Reduzierung des Pflichtteils
            a.  Erbrecht
            b.  Gesellschaftsrechtliche Nachfolgeklauseln der Familien-Gesellschaft
            c.  Aufnahme von Gesellschaftern in die Familien-Gesellschaft
       2.  Abstimmung der Verfügungen von Todes wegen
       3.  Anpassung/Wechsel des Güterstands durch Eheverträge
       4.  erbschaftsteuerliche Überlegungen


V.   Die Familien-Gesellschaft: Typische Regelungen


VI.  Wege in die Familien- Gesellschaft
       1.  Zivil-/Gesellschaftsrecht
       2.  Ertrags- und Umwandlungsteuerrecht
       3.  Schenkung-/Erbschaftsteuer


VII. Grunderwerbsteuer