zurück zur Suche

Veranstaltung - Aktuelles zur Erbschaftsteuer

Aktuelles zur Erbschaftsteuer

Aktuelles zur Erbschaftsteuer

Mit der Reform 2016 ist das Erbschaftsteuerrecht nochmals deutlich komplexer geworden und verlangt ein Höchstmaß an Aufmerksamkeit, damit Firmenübertragun-gen beratungssicher durchgeführt werden können. Wer die Fallen des Rechts kennt, kann kostspielige Beratungsfehler vermeiden. In diesem Seminar werden neben aktuellen Aspekten und gesetzlichen Neuregelungen zur Erbschaftsteuer die Steuerbegünstigungen für das Produktivvermögen beleuchtet und die diesbezüglichen Neuerungen und Besonderheiten der Erbschaftsteuerrichtlinien und Erbschaftsteuerhinweise 2019 vorgestellt. Die Teilnehmer/innen erhalten neben praxisorientierten Hinweisen zur Rechtsanwendung auch einen Überblick über die Themen, die in der steuerlichen Beratung beim Produktivvermögen von besonderer Bedeutung sind und entsprechende Aufmerksamkeit erfordern.

Falls die Tagungsorte wegen der Corona-Pandemie den Mindestabstand sowie die Hygienebestimmungen nicht einhalten können, behalten wir uns vor, einzelne Termine kurzfristig als Online-Seminar durchzuführen. Hierzu benötigen wir bei Ihrer Anmeldung unbedingt Ihre aktuelle, persönliche E-Mail-Adresse.



Aktuelles zur Erbschaftsteuer


Gliederung anzeigen
Ihr ausgewählter Termin Einzelpreis Teilnehmer Endpreis Produkt in den Warenkorb legen

27.10.2020 – 15:30 – 19:00 Uhr

Kongress Dortmund GmbH, Dortmund

Referent/in: Ingo Krause

150,00 €

150,00 €

Preisangaben inkl. MwSt.
Versandkostenfrei


Weitere Veranstaltungen zum Thema

Weitere Veranstaltungen Einzelpreis Teilnehmer Endpreis Produkt in den Warenkorb legen

Aktuelles zur Erbschaftsteuer

03.11.2020 – 15:30 – 19:00 Uhr

Hotel "Waldesrand", Herford

Referent/in: Ingo Krause

150,00 €

150,00 €

Preisangaben inkl. MwSt.
Versandkostenfrei


Aktuelles zur Erbschaftsteuer

04.11.2020 – 15:30 – 19:00 Uhr

ASW Geschäftsstelle, Münster

Referent/in: Ingo Krause

150,00 €

150,00 €

Preisangaben inkl. MwSt.
Versandkostenfrei



Gliederung

 

- aktueller Sachstand bzgl. Rückwirkungsproblematik und Vertrauensschutz

- 90 %-Test beim Produktivvermögen und die fatalen Folgen

- Regel- oder Optionsverschonung und was dabei jeweils zu beachten ist

- die Prüfung des Schwellenwerts von 26 Mio. € und die problematische Zusammenrechnung mit Vorerwerben

- Steuerbegünstigungen bei Erwerben begünstigten Vermögens über 26 Mio. €
   – Abschmelzmodell oder Verschonungsbedarfsprüfung wählen?

- Vorwegabschlag für sog. Familienunternehmen und die Hürden des Satzungstests sowie der langen Behaltensfristen
   in der Praxis

- praxisrelevante BFH-Rechtsprechung zur ErbSt / SchenkSt