zurück zur Suche

Veranstaltung - Brennpunte der Freiberuflerbesteuerung unter besonderer Berücksichtigung des Arztmandats

Brennpunte der Freiberuflerbesteuerung unter besonderer Berücksichtigung des Arztmandats

Brennpunte der Freiberuflerbesteuerung unter besonderer Berücksichtigung des Arztmandats

Das Seminar behandelt anhand von täglich in der Praxis auftretenden Beispielsfällen wichtige Entwicklungen, die sich aus neuerer Rechtsprechung und neuen Verwaltungserlassen, insbesondere dem Realteilungserlass vom 20.12.2016, für die Freiberufler und Ärzte ergeben. Der Schwerpunkt der Veranstaltung liegt in der Behandlung der Probleme, die sich beim Eintritt von Neugesellschaftern und dem Austritt von Gesellschaftern unter Mitnahme von Mandaten stellt. Der Dozent erläutert die aktuellen Entwicklungen und Tendenzen. Die Veranstaltung wird durch ein umfangreiches Skript unterstützt, das für die tägliche Arbeit als Nachschlagewerk dienen kann.



Brennpunkte der Freiberuflerbesteuerung unter besonderer Berücksichtigung des Arztmandats


Gliederung anzeigen
Ihr ausgewählter Termin Einzelpreis Teilnehmer Endpreis Produkt in den Warenkorb legen

13.06.2017 – 15:30 – 19:00 Uhr

Hotel "Waldesrand", Herford

Referent/in: Dr. Christian Levedag

150,00 €

150,00 €

Preisangaben inkl. MwSt.
Versandkostenfrei


Weitere Veranstaltungen zum Thema

Weitere Veranstaltungen Einzelpreis Teilnehmer Endpreis Produkt in den Warenkorb legen

Brennpunte der Freiberuflerbesteuerung unter besonderer Berücksichtigung des Arztmandats

14.06.2017 – 09:00 – 12:30 Uhr

Westfalenhalle, Dortmund

Referent/in: Dr. Christian Levedag

150,00 €

150,00 €

Preisangaben inkl. MwSt.
Versandkostenfrei


Brennpunte der Freiberuflerbesteuerung unter besonderer Berücksichtigung des Arztmandats

13.06.2017 – 09:00 – 12:30 Uhr

ASW Geschäftsstelle, Münster

Referent/in: Dr. Christian Levedag

150,00 €

150,00 €

Preisangaben inkl. MwSt.
Versandkostenfrei



Gliederung

I.    Aktuelles zur Gewinnermittlung und sonstigen Besteuerung

 

II.   Neues zum Erwerb und zur Veräußerung von Vertragsarztzulassungen

 

III.  Begründung freiberuflicher Zusammenschlüsse

      1.    Ärztliche Teilgemeinschaftspraxen
      2.    Begründung der Mitunternehmerstellung von Neugesellschaftern / Abfärbung
      3.    Unentgeltliche Aufnahme in eine Einzelpraxis
      4.    Aufnahme ohne Einlage gegen Gewinnverzicht
      5.    Wechsel der Gewinnermittlungsart bei Eintritt und Umwandlung

 

IV.  Folgerungen aus dem Realteilungserlass vom 20.12.2016 für die Freiberufler

      1.    Ausscheiden aus einer Gemeinschaftspraxis gegen Sachwertabfindung
      2.    Ausscheiden aus einer zweigliedrigen Gesellschaft
      3.    Realteilung bei Übertragung von Gesamthand auf Gesamthand
      4.    Wechsel der Gewinnermittlungsart
      5.    Fragen des Spitzenausgleichs